Frisch in den Ferien!

Mini Nippes findet 2016 das 3. Mal in den ersten beiden Sommerferienwochen statt! Die Kinderstadt Mini Nippes ist somit nach kölschen Verhältnissen mittlerweile Tradition. Insgesamt 300 Kinder werden wieder für eine Woche oder vielfach sogar zwei Wochen lang ihre Stadt regieren, einen Bürgermeister wählen, als Polizei für Ordnung sorgen, leckere Waffeln backen oder im Radiosender für Unterhaltung sorgen. Eine große Anzahl von Betrieben bieten den Kindern die Chance, immer wieder neue Berufe auszuprobieren. Natürlich können sie auch im Freizeitpark chillen und Spaß haben oder ihr verdientes Geld in der Smoothiebar ausgeben. Ausgedehnte Shoppingtouren sind auch immer möglich, denn die Betriebe verkaufen ihre hergestellten Dinge. In die reine Kinderstadt dürfen nur die erwachsenen Menschen, die zum Team gehören. Sonst hat man als Erwachsener nur die Chance, über eine Stadtführung in die Stadt zu gelangen. Rund 30 Jugendliche und junge Erwachsene betreuen die Kinder als Teamer*innen und unterstützen sie in den Betrieben. Sie fahren mittlerweile auch schon traditionellerweise über Himmelfahrt 5 Tage auf Schulung und planen dort ihre Betriebe. Wie auch bei den Kindern sind bei den Teamer*innen einige auch schon das 3. Mal dabei und freuen sich auf den  11. Juli 2016. Dann öffnen sich die Tore der Kinderstadt wieder.