Angebote

Die Mittagspause

Die einstündige pädagogische Mittagspause soll von den Schüler*innen genutzt werden, um sich entweder auf dem Pausenhof, beim Fußball oder Tischtennis auszutoben oder einfach zu entspannen. Zentrale Anlaufstelle ist das Büro der Übermittagsbetreuung. Dort ist der Koordinator immer anzutreffen. Hier wird schon in der Mittagspause eine Anwesenheitskontrolle der Schüler*innen, die zur Betreuungszeit angemeldet sind, geführt.

Mit Beginn der Mittagspause wird auch der Spielraum geöffnet. Dort können sich die Kinder an der großen Spielesammlung bedienen oder mit Freunden kickern. Die Mitarbeiter*innen werden bei der Beaufsichtigung von Lehrkräften unterstützt.

Betreuungsangebot

Montag bis Donnerstag in der Zeit von 14 bis 16 Uhr bieten wir eine feste Betreuungsgruppe an. Mit der Anmeldung zur Betreuungsgruppe ist eine Betreuung der Schüler*innen bis um 16 Uhr garantiert. Auch die Rhythmisierung der Hausaufgaben und Spielzeit kann den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen angepasst werden. An verschiedenen Tagen bieten wir AG‘s an. Diese decken die Bereiche Sport, Kreativität, Spiel und Sprache ab.

Die Freude an dem jeweiligen Angebot steht dabei im Fokus und wird von dem jeweiligen Mitarbeiter motiviert begleitet. Wir verfolgen einen respektvollen und sozialen Umgang zwischen den Kindern und den Betreuern, sowie bei den Kindern untereinander.

Für die Betreuung muss ein Betreuungsvertrag abgeschlossen werden. Dieser ist mit monatlichen Kosten verbunden.