Angebote

Hausaufgabenhilfe 

Unabhängig von unserem übrigen Angebot,

findet an der Realschule am Rhein vier Mal in der Woche auch eine betreute Hausaufgabengruppe statt. Das Ziel der Hausaufgabenhilfe ist es, die teilnehmenden Kinder in die Lage zu versetzen, ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen und sich auf die anstehenden Klassenarbeiten vorzubereiten. Die Kinder können hier unabhängig vom restlichen Angebot angemeldet werden. Das entsprechende Formalur gibt es in der Schule.

Das „Café Unique“ bietet für alle Schüler eine einstündige, pädagogisch betreute Mittagspause nach der sechsten Stunde (13.20 Uhr – 14.20Uhr).

Zur Freizeitgestaltung stehen Kickertische,Sofa, Lese-, Bastel- und Spielmaterial zur Verfügung. Desweiteren gibt es eine Reihe von Sportangeboten. Vorteilhaft dabei ist der direkte Zugang zum Schulhof.

Mittagsversorgung

Es besteht für die Schüler die Möglichkeit ein warmes, ausgewogenes Mittagessen mit Nachtisch und Getränk zu bestellen. Dabei sind die Tage der Mittagsversorgung je nach Bedarf frei wählbar. Minimal ist ein und maximal sind fünf Tage in der Woche möglich.

Unsere Übermittagsbetreuung

Unser Betreuungsraum liegt im hinteren Teil des Schulgeländes, direkt neben den OGS Räumen der Grundschule. Hier wird gemeinsam gegessen, gespielt, gechillt.

Ein typischer Tag in der Übermittagsbetreuung startet damit, dass wir uns hier sammeln. Dann folgt das gemeinsame Essen, eine Lernzeit in kleineren Gruppen und dann noch Freispiel oder offene AG-Angebote drinnen und draußen.

Besonders bei uns ist, dass in unseren Lernzeiten auch schon mal die älteren Schülerinnen und Schüler der Realschule eingebunden sind. Von diesem Modell profitieren hier alle!

Als ergänzendes Ganztagsangebot der Realschule ist die Übermittagsbetreuung Teil der Bildungslandschaft Altstadt-Nord und wird zukünftig in den zugehörigen Räumen untergebracht sein. Wann es konkret soweit ist steht allerdings noch nicht fest.

Die Teilnahme bedarf einer verbindlichen Anmeldung.