Venloer Str. 1055, 50829 Köln
+4922116959590
kontakt@ev-angel-isch.de

Regeln

Zurück
Leistung & Zusatzbuchungen
Unterstützer & Region
Ausstattung & Lage
Verpflegung
Programm-option
…vor Ort
Download

Reise

Regeln

Wir sind zu Gast bei Freunden. Nur wenn wir uns benehmen und das Eigentum, die
Bräuche und Kulturen anderer achten und umgekehrt, dann wird es ein gutes
Miteinander. Es gibt einige Regeln, die wir Euch bitten durchzulesen und mit Eurer
Gruppe zu besprechen.
In diesem Jahr ist die Einhaltung des Hygienekonzepts das oberste Gut. Teilnehmende am Camp können bei Nicht-Einhaltung des Konzepts von der Campleitung des Camps verwiesen werden.
Feuer verboten! Waldbrandgefahr! Dies gilt auf dem gesamten Platz und auch für die Umgebung.
Gegrillt werden darf nur an den ausgewiesenen Grillplätzen.
Rauchverbot im gesamten Kölner Camp (auch für Betreuer)
Illegale Drogen sind strikt verboten! Wir behalten uns als Campleitung vor, bei Missachtung dieser Regeln Konsequenzen zu ziehen und im äußersten Fall Personen dem Camp zu verweisen.
Der See darf ab XYZ nicht mehr betreten werden
Morgens darf erst ab 09:30 Uhr Musik gespielt werden!
Bitte die Mittagsruhe von 13:00 bis 16:00 Uhr auf dem Campingplatz beachten!
Bitte die Nachtruhe 22:00 Uhr und absolute Nachtruhe von 0:00 Uhr auf dem Campingplatz beachten!
Nur unsere Sanitärgebäude benutzen!
Die Natur ist heilig! Kein Müll rumliegen lassen, nichts von Bäumen abreißen…
Mülltrennung des Campingplatzes einhalten
Es gelten die deutschen Jugendschutzbestimmungen!
Mit den Zelten, dem Material und dem Eigentum der ev-angel-isch gGmbH ist sorgfältig umzugehen.
Beschädigungen oder verlorene Sachen werden in Rechnung gestellt.

Wichtige Infos zur An-/Abreise

Dieses Jahr haben wir uns beim Kölner Camp 2020 #EifelEdition für eine risikofreie Anreise entschieden, weshalb jeder bitte eigenständig die An- und Abreise antritt.
Die Anreise findet zu vorgegebenen Zeitfenstern statt (zwischen 16 und 18 Uhr). Hier müssen die Bezugsgruppen gemeinsam anreisen. Die Bezugsgruppen müssen im Zeit-abstsand von 20 Minuten einchecken. Ihr startet wie angegeben entweder am Promena-denweg 5, 52152 Simmerath oder am Camping Rursee, Seerandweg 26, 52152 Simme-rath.
Am Sonntag in der Mitte der beiden Wochen, werden die Camps gewechselt.
Für die Abreise gilt der Platz an dem ihr nicht angekommen seid. Die Abreise wird genau so gestaltet wie die Anreise am Samstag zwischen 10 und 12 Uhr)
Dabei ist es sehr wichtig sich an die gegebenen Zeiten zu halten! Das Team kann am Mittag des Anreisetages das Camp schon beziehen und sich auf die Anreise der Gruppe vorbereiten.

Packliste

Damit Ihr beim Packen auch nichts vergesst, haben wir hier eine Packliste für euch zusammengestellt.

Wichtige Dokumente:
Gültiger Personal- oder Kinderausweis
Impfausweiskopie
Krankenversicherungskarte

Handgepäck:
Frischhaltedose mit Reiseproviant
Trinkflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
Wichtige Medikamente
Taschengeld
Kleines Kopfkissen für bequemeres Schlafen im Bus und nachts im Zelt
Kleine Reisespiele, was zum Lesen, Musikwiedergabegerät mit Ohrhörern
Sonnenmilch (für die Fähre!!!)
Sonnenbrille
Kopfbedeckung

Reisetasche:
1 Paar Turnschuhe
1 Paar feste Schuhe (für das Gelände und zum Wandern (Regen-)
Jacke
FlipFlops oder Badelatschen für an den Strand und unter der Dusche
Socken auch für Wanderschuhe
Warme Pullover, Cardigans (nachts wird es auch auf Sardinien kalt)
Unterwäsche
Lange Hose
Kurze Hosen
T-Shirts
Langärmliges T-Shirt als Sonnenschutz bei Sonnenbrand
Schlafoutfit
Stoffbeutel oder Plastiktüte für Schmutzwäsche
Badehose / Badeanzug / Bikini
1 Badehandtuch
2 – 3 Handtücher
Kulturbeutel (Zahnbürste, Zahnpasta, Shampoo, Deo, Kamm o. Bürste, Seife, Anti-Moskito)
2 alte Geschirrhandtücher und 2 Spülschwämme (Davon je eins für die Küche)
Essbesteck (Messer, Gabel, Esslöffel, Teelöffel, 1 tiefer Teller und 1 Becher aus Plastik oder Metall)
Taschenlampe (Batterien / Akkus)

Separat
Schlafsack
Isomatte / Luftbett

Bitte bedenkt bei allen Wertsachen, dass wir auf einem Campingplatz wohnen und keine separate Absperrung vorhanden ist. Wertsachen können immer entwendet werden oder verloren gehen! Wir
haben leider keine Möglichkeit Wertsachen gesammelt wegzuschließen. Achtung „Feinsandgefahr“ für elektronische Geräte!